Letztes Feedback

Meta





 

Schlummerzeit

Die letzte Nacht haben Anouk und ich zu zweit im Bett verbracht und Kay ist freiwillig auf die Couch gezogen. Meine Angst, dass Anouk im Bett erdrückt wird war zu groß und da ich hinsichtlich meiner Erkältung nun auch noch angeschlagen bin, war das die beste Lösung. Der arme Kay...
Anouk geht es jeden Tag ein Stückchen besser, zwar ist sie weiterhin matt, das Auge jedoch verheilt sichtbar. Die Wundflüssigkeit verringert sich merklich und die Schwellung ist fast verschwunden, einzig, dass sie das operierte Auge zukneift beunruhigt mich noch ein wenig.
Da unser Leberwurstvorrat innerhalb kürzester Zeit aufgebraucht war, hat sich Hundepapa Kay heute in die Spur begeben und heldenhaft für Nachschub gesorgt.
Einige Zeit hat mich postoperativ ihr nicht vorhandener Output besorgt, aber auch das Problem hat sich nun endgültig erledigt.
Ich versorge Anouk immer noch 24 Stunden am Tag und lasse sie nicht aus den Augen, vom Alltag sind wir noch meilenweit entfernt, aber peu à peu wird ihr Zustand stabiler.
Und wer sich fragt was die Fledermaus und ihr Pfleger gerade treiben (Klick auf das Bild):



...ohne Worte.

Muntere Grüße sendet Katharina.

14.12.13 18:01

Letzte Einträge: Le malheur, Gute Nacht, Der Countdown läuft..., Krankenlager, Ein besonderer Dank...

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


majon / Website (1.1.14 17:47)
hallo meine allerliebste anouk und deine familie, ich hoffe du erholst dich weiterhin gut und hattest einen guten beschluss. für 2014 wünsche ich alles erdenklich liebe und deine mama, schwester und nichte senden dir dicke hundeküsse. danke liebe katha, dass ihr euch so liebevoll um die kleine fledermaus kümmert. ich hoffe deine erkältung ist wieder besser, bei uns hat es auch alle ganz schön erwischt. liebe grüße majon

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen