Letztes Feedback

Meta





 

Hundejammer

Meine arme kleine Fledermaus ist immer noch sehr schmerzempfindlich und matt. Sie schläft fast den ganzen Tag und kneift ihr operiertes Auge zusammen, welches wirklich sehr geschwollen ist. Sie sucht ständig meine Nähe und braucht viel Wärme und Zuspruch: wo ist nur meine vitale, freche und ausgelassene Anouk hin? Weil ich solidarisch bin, werde ich scheinbar auch krank: Schnupfen und Halsschmerzen sind bereits im Anmarsch.
Aller drei Stunden kühle ich seit heute morgen ihr Auge, sie lässt es sich gut gefallen, weil es ihr sicherlich etwas den Schmerz nimmt.
Vorhin bin ich mit ihr fünf Minuten im Hof gewesen: langsam trottete sie recht unmotiviert neben mir her, es war weder Pipi noch ein anderes Geschäft drin. Na gut, wir nehmen uns für morgen vor, dass es besser wird.
Sie liegt gerade neben mir auf der Couch, eingewickelt in einer Decke, und schlummert vor sich hin.
Hier einmal ein Bild von den Medikamenten, die sie gerade bekommt, um einen Einblick von den Ausmaß zu bekommen (Klick auf das Bild):



Grüße vom Sofa sendet Anouk.

12.12.13 15:42

Letzte Einträge: Le malheur, Gute Nacht, Der Countdown läuft..., Krankenlager, Ein besonderer Dank...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen